Haus Garten (Dresden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haus Garten,
links die Fassade zur Erlweinstraße, rechts zur Renkstraße

Das Haus Garten ist ein Gebäude an der Renkstraße 1 in Dresden-Südvorstadt, das unter Denkmalschutz steht.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das von Hans Richter (1882–1971) um 1929 errichtete Wohnhaus ist eine Architektur im Stil der „neuen Sachlichkeit – Flachdach, klare kubische Formen“.[2]

Das Gebäude wurde als dreigeschossiges Haus auf U-förmigen Grundriss errichtet. „Zwei lange Fenster-Loggia-Bänder“[2] gliedern das Gebäude horizontal. Die mit Betonplatten verkleidete Fassade ist „in der Höhe … in zahlreiche Quader“[2] deutlich zerlegt. Hans Richter war vor allem im Industriebau tätig, was an den metallgerahmten Gittern der Treppenhausfenster zu sehen ist.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gilbert Lupfer, Bernhard Sterra und Martin Wörner (Hrsg.): Architekturführer Dresden. Dietrich Reimer Verlag, Berlin 1997, ISBN 3-496-01179-3.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kulturdenkmal: Renkstraße 1
  2. a b c Lupfer et al., Nr. 94 (Haus Garten, Renkstraße 1, ca. 1929, Hans Richter.)

Koordinaten: 51° 1′ 51,2″ N, 13° 44′ 6,4″ O