Haus Garten (Dresden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Garten,
links die Fassade zur Erlweinstraße, rechts zur Renkstraße

Das Haus Garten ist ein Gebäude an der Renkstraße 1 in Dresden-Südvorstadt, das unter Denkmalschutz steht.[1]

Beschreibung[Bearbeiten]

Das von Hans Richter (1882–1971) um 1929 errichtete Wohnhaus ist eine Architektur im Stil der „neuen Sachlichkeit – Flachdach, klare kubische Formen“.[2]

Das Gebäude wurde als dreigeschossiges Haus auf U-förmigen Grundriss errichtet. „Zwei lange Fenster-Loggia-Bänder“[2] gliedern das Gebäude horizontal. Die mit Betonplatten verkleidete Fassade ist „in der Höhe … in zahlreiche Quader“[2] deutlich zerlegt. Hans Richter war vor allem im Industriebau tätig, was an den metallgerahmten Gittern der Treppenhausfenster zu sehen ist.

Literatur[Bearbeiten]

  • Gilbert Lupfer, Bernhard Sterra und Martin Wörner (Hrsg.): Architekturführer Dresden. Dietrich Reimer Verlag, Berlin 1997, ISBN 3-496-01179-3.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kulturdenkmal: Renkstraße 1
  2. a b c Lupfer et al., Nr. 94 (Haus Garten, Renkstraße 1, ca. 1929, Hans Richter.)

51.030913.7351Koordinaten: 51° 1′ 51″ N, 13° 44′ 6″ O