Hear My Voice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hear My Voice
Daniel Pemberton, Celeste
Veröffentlichung 8. Oktober 2020
Länge 3:08
Autor(en) Daniel Pemberton, Celeste
Label Polydor Records
Auszeichnung(en) Oscar-Nominierung, Golden-Globe-Nominierung
Album The Trial of the Chicago 7: Music From The Netflix Film

Hear My Voice ist ein Song, der von Daniel Pemberton und Celeste für den Film The Trial of the Chicago 7 von Aaron Sorkin geschrieben und am 8. Oktober 2020 veröffentlicht wurde.

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die britische Singer-Songwriterin Celeste

Hear My Voice wurde von dem Filmkomponisten Daniel Pemberton und der britischen Singer-Songwriterin Celeste gemeinsam für The Trial of the Chicago 7 geschrieben, ein Gerichtsthriller von Aaron Sorkin. Der Song, von Celeste gesungen, ist während des Abspanns des Films zu hören.[1]

Pemberton erklärte zur Zusammenarbeit mit Sorkin, eine der ersten Sachen über die der Regisseur mit ihm gesprochen hatte, sei seine Vorstellung von einem Lied für das Ende des Films gewesen. Dieses sollte ein Gefühl der Hoffnung geben und eine Möglichkeit bieten, Licht jenseits der Dunkelheit zu sehen. Pemberton selbst hatte etwas schreiben wollen, das die Ideale des Protests einfängt und dass jeder Mensch eine Stimme für und einen Traum von der Welt hat und dass diese Stimmen es verdienen, gehört zu werden. So sei Hear My Voice entstanden.[2] Daher heißt es im Refrain des Liedes: „Hear my voice, hear my dreams, Let us make a world in which in we believe, In which we believe.“

Veröffentlichung und Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hear My Voice wurde am 8. Oktober 2020 von Polydor Records als Download veröffentlicht. Zudem ist der Song als vorletztes Stück auf dem Soundtrack-Album enthalten.[1] Zeitgleich wurde ein Video zu Hear My Voice veröffentlicht.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hollywood Music in Media Awards 2021

Golden Globe Awards 2021

Oscarverleihung 2021

Satellite Awards 2020

  • Nominierung als Bester Filmsong[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Celeste’s Original Song 'Hear My Voice' from 'The Trial of the Chicago 7' Released. In: filmmusicreporter.com, 8. Oktober 2020.
  2. a b Jem Aswad: Celeste Unveils Video for 'Hear My Voice', From 'Trial of the Chicago 7'. In: Variety, 8. Oktober 2020.
  3. Erik Anderson: Hollywood Music in Media nominations: Netflix dominates; Kenny Loggins to receive Career Achievement Award. In: awardswatch.com, 17. Januar 2021.
  4. Zack Sharf: Golden Globes Nominations List 2021. In: indiewire.com, 3. Februar 2021.
  5. Joey Magidson: Nominations Announced For The Satellite Awards! In: hollywoodnews.com, 1. Februar 2021.