Heinz Brand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinz Brand

Heinz Brand (* 6. September 1955 in Huttwil, heimatberechtigt in Trachselwald) ist ein Schweizer Politiker (SVP).

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brand sass von Januar 1991 bis Dezember 2002 im Gemeinderat von Klosters-Serneus und war von November 1993 bis November 2002 Präsident der SVP-Ortspartei und danach bis November 2007 Vizepräsident. Seit dem Januar 2012 ist er Präsident der SVP Graubünden.

Seit dem 5. Dezember 2011 ist er Nationalrat und hat dort Einsitz in der Staatspolitischen Kommission, der Kommission für Rechtsfragen und präsidiert die Immunitätskommission.

Der Berater und Jurist ist verheiratet und hat ein Kind.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]