Helen (Rakete)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Helen war die Bezeichnung eines Raketendemonstrators, der von der rumänischen Weltraumorganisation ARCA entwickelt wurde. Die Rakete sollte von einem Ballon in die Stratosphäre gebracht und dort gezündet werden.

Der erste Startversuch fand am 14. November 2009 unter der Bezeichnung Mission 3 statt. Der Ballon sollte im Schwarzen Meer gefüllt werden. Durch starke Strömungen verzögerte sich die Aktion, so dass der Versuch schließlich aus Zeitgründen abgebrochen werden musste.[1]

Der nächste Startversuch trug die Bezeichnung Mission 4 und sollte mit einer erweiterten Version Helen 2 im April 2010 stattfinden. Der Startplatz war noch bekanntzugeben.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ARCA has postponed the launch of Helen rocket. X Prize Foundation, 16. November 2009, abgerufen am 12. Februar 2010 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]