Hellköpfiger Schwarzlangur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Hellköpfiger Schwarzlangur (Trachypithecus poliocephalus) wurde früher eine im südöstlichen China und auf der vietnamesischen Insel Cát Bà vorkommende Primatenart bezeichnet. Heute wird die Art nicht mehr als valide angesehen und wurde auf zwei Arten aufgeteilt:[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b D. Zinner, G. H. Fickenscher & C. Roos: Family Cercopithecidae (Old World monkeys). Seite 748-750 in Russell A. Mittermeier, Anthony B. Rylands & Don E. Wilson: Handbook of the Mammals of the World: Primates: 3. ISBN 978-8496553897