Herboristeria del Rei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herboristeria del Rei, interior.jpg

Die Herboristeria del Rei ist ein Reformhaus in Barcelona. Es liegt direkt hinter den Säulenbögen der Plaça Reial, einem der schönsten und beliebtesten Plätze in der Altstadt Barri Gòtic von Barcelona.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1823 wurde das Geschäft als „Herbolaria Artesana“ (Kräuterspezialgeschäft) gegründet und gilt als das älteste Reformhaus, das heute noch existiert und neben rund 200 Heilpflanzen auch Honig, Gewürze, Nahrungsergänzungsmittel, Süßigkeiten, ätherische Öle und Naturkosmetik in der Region Barcelona vertreibt.

Die Herboristeria wurde im Jahre 1857 durch die Königin Isabell II. zum Hoflieferanten des Königshauses ernannt. 1860 wurde die Herboristeria aufwendig renoviert. Mit den Arbeiten wurde der renommierte spanische Maler und Bühnenbildner Francesc Soler i Rovirosa beauftragt, der mit Motiven im elisabethanischen Stil die heutige Ansicht prägte.

An der verzierten Kassettendecke befindet sich eine Lichtkuppel, die mit Glasmalerei versehen ist. Eine Galerie mit Ölgemälden ziert den Verkaufsraum, und die typischen zahlreichen Schubladen der Verkaufsregale wurden mit Miniatur-Landschaften in Aquarell versehen. In der Mitte der Halle befindet sich ein Marmor-Brunnen, der früher als Ort für die Haltung von medizinischen Blutegeln diente, sowie eine Büste von Carl von Linné, schwedischer Naturforscher und Schöpfer des derzeitigen Systems der Klassifizierung von Pflanzen. Die Steinmetzarbeiten stammen von den italienischen Brüdern Faust und Àngel Baratta i Rossi und wurden in Carrara-Marmor gemeißelt.

2006 wurden einige Szenen aus dem bekannten Film Das Parfum unter der Regie von Tom Tykwer im Reformhaus Herboristeria del Rei gedreht. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Barcelona: Wo Kinofilme lebendig werden auf berlin.de, abgerufen 22. Juli 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Herboristeria del Rei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 22′ 48″ N, 2° 10′ 30″ O