Hindu Munnani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Hindu Munnani ist eine extremistische national-hinduistisch orientierte Partei aus dem indischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Die Partei wurde 1980 von Mitgliedern der Rashtriya Swayamsevak Sangh als ihr politisches Sprachrohr in Tamil Nadu organisiert und um den vermehrten Konversionen von Hindus zu anderen Religionen entgegenzutreten.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A. S. Panneerselvan: Terrorism - Serpent in Paradise in Outlook vom 22. Dezember 1997
  2. Christopher Jaffrelot: The Hindu nationalist movement and Indian politics: 1925 to the 1990s : strategies of identity-building, implantation and mobilisation. C. Hurst & Co. Publishers 1996, ISBN 9781850651703, S. 397 (eingeschränkte Online-Kopie in der Google-Buchsuche)