Horst Schallon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Horst Schallon (* 1924) ist ein ehemaliger deutscher Journalist und Sportreporter.

Schallon arbeitete beim RIAS und Sender Freies Berlin und leitete dort u. a. die Sendung Zeitfunk.[1] Er war einer der Mitgründer des SFB-Fernsehsenders.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Horst Schallon Erwähnung in: Jutta Braun: Sportstadt Berlin im Kalten Krieg: Prestigekämpfe und Systemwettstreit,

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Deutsches Bühnen-Jahrbuch, Band 78, Seite 585
  2. Die erste Sendung rbb-online.de