Hundred Reasons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hundred Reasons
Hundred Reasons.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock
Gründung 1999
Website http://www.hundredreasons.com
Aktuelle Besetzung
Colin Doran
Ben Doyle
Andy Gilmour
Gitarre u.a.
Larry Hibbitt
Andy Bews
Ehemalige Mitglieder
Gitarre
Paul Townsend (bis 2006)

Hundred Reasons ist eine britische Rockband, die 1999 in Surrey gegründet wurde. Ein Jahr nach der Gründung erhielt sie von der Zeitschrift Kerrang! die Auszeichnung als beste neue Band, für die unter anderem auch Muse nominiert war.

Die Gruppe hat bisher drei Studioalben eingespielt, die ersten beiden mit dem Musikproduzenten Dave Sardy für das Major Label Columbia Records, das dritte mit Larry Hibbitt für V2 Records. Außerdem erschienen mehrere EPs und Singles. Mit letzteren schaffte es Hundred Reasons insgesamt sechsmal in die Top-40 der britischen Charts, ihre höchste Platzierung erreichte sie 2002 mit dem Song Silver auf Rang 15.

Das im Oktober 2007 veröffentlichte Album Quick the Word, Sharp the Action hatte die Band in der lettischen Hauptstadt Riga aufgenommen.

Hundred Reasons wurde bisher unter anderem den Genres Post-Hardcore, Post Grunge, Alternative Metal[1] und Emo[2] zugerechnet, auf Tour war sie mit Gruppen wie Rival Schools, Papa Roach, Incubus und Kittie.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002: Ideas Above Our Station (Columbia Records)
  • 2004: Shatterproof Is Not A Challenge (Columbia Records)
  • 2006: Kill Your Own (V2 Records)
  • 2007: Quick the Word, Sharp the Action (V2 Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AMG
  2. http://www.plattentests.de/rezi.php?show=1033