Hydros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hydros ist eine Gottheit der griechischen Mythologie und Protogenos der Gewässer. Er ist gemäß der Orphischen Kosmogonie der Ursprung und hat somit keine Vorfahren. Aus seinem Wasser und Schlamm entstammt dann Gaia. Zusammen erschufen sie Kronos, Ananke und Phanes.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hydros. Abgerufen am 14. September 2014 (englisch).