ICC World Cricket League Division Five 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der ICC World Cricket League Division Five 2012 war die dritte Ausgabe dieses One-Day-Cricket-Wettbewerbes und fand zwischen dem 18. und 25. Februar 2012 in Singapur statt. Das Wettbewerb war Teil der ICC World Cricket League 2009–14. Im Finale setzte sich Singapur gegen Malaysia mit neun Wickets durch.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An dem Turnier haben insgesamt 6 Mannschaften teilgenommen. Davon qualifizierten sich die zwei Absteiger der ICC World Cricket League Division Four 2010:

  • Argentinien Argentinien
  • Cayman Islands Cayman Islands

Vom Turnier der fünften Division der World Cricket League im Jahr 2010 verblieben:

  • Bahrain Bahrain
  • Singapur Singapur

Beim Turnier der sechsten Division der World Cricket League im Jahr 2011 qualifizierten sich:

  • Guernsey Guernsey
  • Malaysia Malaysia

Format[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer Gruppenphase spielte jedes Team gegen jedes andere. Der Sieger eines Spiels bekam zwei Punkte, für ein Unentschieden oder No Result gab es einen Punkt. Die beiden Gruppenersten stiegen in den ICC World Cricket League Division Four 2012 und bestritten ein Finale. Die Dritt- und Viertplatzierten bleiben in Division Five und spielen in den ICC World Cricket League Division Five 2014. Die Fünf- und Sechstplatzierten stiegen in die Division Six und nahmen an dem ICC World Cricket League Division Six 2013 teil.

Stadien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ICC World Cricket League Division Five 2012 (Singapur)
Kallang (SIA)
Kallang (SIA)
Kallang (SCCG)
Kallang (SCCG)
Kallang (KG)
Kallang (KG)
Austragungsorte des Wettbewerbes

Die folgende Stadien wurden als Austragungsorte vorgesehen

Stadion Stadt Kapazität
Singapore Indian Association Kallang
Singapore Cricket Club Ground Kallang
Kallang Ground Kallang

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Division Four Sp. S N NR P NRR[1]
Singapur Singapur 5 4 1 0 8   +1.715
Malaysia Malaysia 5 4 1 0 8   +0.600
Guernsey Guernsey 5 3 2 0 6   +0.524
Cayman Islands Cayman Islands 5 2 3 0 4   −0.422
Bahrain Bahrain 5 2 3 0 4   −0.606
Argentinien Argentinien 5 0 5 0 0   −2.030
18. Februar
Scorecard
Kallang Malaysia Malaysia
210 (33.5)
Argentinien Argentinien
114-7 (29/29)
Singapur gewinnt mit 47 Runs (D/L method)
18. Februar
Scorecard
Kallang Bahrain Bahrain
49 (13.5)
Guernsey Guernsey
50-1 (12.5)
Guernsey gewinnt mit 9 Wickets
18. Februar
Scorecard
Kallang Singapur Singapur
141-3 (34/34)
Cayman Islands Cayman Islands
122-8 (32/32)
Singapur gewinnt mit 80 Runs (D/L method)
19. Februar
Scorecard
Kallang Bahrain Bahrain
213 (48)
Argentinien Argentinien
148 (45.1)
Bahrain gewinnt mit 65 Runs
19. Februar
Scorecard
Kallang Cayman Islands Cayman Islands
126 (47.5)
Malaysia Malaysia
130-1 (30.3)
Malaysia gewinnt mit 9 Wickets
19. Februar
Scorecard
Kallang Singapur Singapur
223 (50)
Guernsey Guernsey
145 (43.4)
Singapur gewinnt mit 78 Runs
21. Februar
Scorecard
Kallang Guernsey Guernsey
213-7 (42/42)
Argentinien Argentinien
133-9 (29/29)
Guernsey gewinnt mit 29 Runs (D/L method)
21. Februar
Scorecard
Kallang Bahrain Bahrain
208-9 (50)
Cayman Islands Cayman Islands
83-2 (20.3/21)
Cayman Islands gewinnt mit 8 Wickets (D/L method)
21. Februar
Scorecard
Kallang Malaysia Malaysia
184 (49)
Singapur Singapur
133 (35.5/39)
Malaysia gewinnt mit 27 Runs (D/L method)
22. Februar
Scorecard
Kallang Argentinien Argentinien
93 (37.2)
Cayman Islands Cayman Islands
94-0 (22.1)
Cayman Islands gewinnt mit 10 Wickets
22. Februar
Scorecard
Kallang Malaysia Malaysia
194 (50)
Guernsey Guernsey
190 (49.2)
Malaysia gewinnt mit 4 Runs
22. Februar
Scorecard
Kallang Singapur Singapur
205-8 (50)
Bahrain Bahrain
103 (29.5)
Singapur gewinnt mit 102 Runs
24. Februar
Scorecard
Kallang Malaysia Malaysia
195 (50)
Bahrain Bahrain
196-8 (41)
Bahrain gewinnt mit 2 Wickets
24. Februar
Scorecard
Kallang Cayman Islands Cayman Islands
164 (47.5)
Guernsey Guernsey
167-4 (43.2)
Guernsey gewinnt mit 6 Wickets
24. Februar
Scorecard
Kallang Singapur Singapur
239-8 (50)
Argentinien Argentinien
93 (30.5)
Singapur gewinnt mit 146 Runs

Platzierungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel um Platz 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

25. Februar
Scorecard
Kallang Argentinien Argentinien
139 (43.3)
Bahrain Bahrain
141-5 (20.4)
Bahrain gewinnt mit 5 Wickets

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

25. Februar
Scorecard
Kallang Guernsey Guernsey
186 (47.2)
Cayman Islands Cayman Islands
185 (35.1)
Guernsey gewinnt mit 1 Run

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

25. Februar
Scorecard
Kallang Malaysia Malaysia
159 (47)
Singapur Singapur
164-1 (26.4)
Singapur gewinnt mit 9 Wickets

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pos Team Anmerkung
1 Singapur Singapur Aufstieg zur ICC World Cricket League Division Four 2012
2 Malaysia Malaysia
3 Guernsey Guernsey Verbleib in ICC World Cricket League Division Five 2014
4 Cayman Islands Cayman Islands
5 Bahrain Bahrain Abstieg zur ICC World Cricket League Division Six 2013
6 Argentinien Argentinien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erklärung der Abkürzungen: Sp. = Spiele; S = Siege; N = Niederlagen; U = Unentschieden; NR = No Result; P = Punkte; NRR = Net Run Rate