IEEE 1028

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

IEEE 1028 ist eine Norm für Codereviews, die 1997 verabschiedet wurde.

Codereviews sind das Prüfen von Software-Quellcode aus unterschiedlichen Sichtweisen nach definierten Prüfkriterien von Dritten. Es darf also nicht der Autor des Softwarequellcodes selbst prüfen. Der IEEE 1028 besteht aus der Definition von vier verschiedenen Arten von Quellcode Reviews und dem zugrundeliegenden Prozess, um diese Reviews durchzuführen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]