IG Bergbau und Energie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
100 Jahre IG Bergbau und Energie: deutsche Briefmarke von 1989
Gebäude mit dem Sitz der IG Bergbau und Energie in Bochum

Die Industriegewerkschaft Bergbau und Energie (IGBE/IG BE) war eine Gewerkschaft des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) mit Sitz in Bochum.

Sie wurde 1946 als Industrieverband Bergbau für die britische Besatzungszone gegründet. 1948 wurde der Name in IG Bergbau geändert. Ein Jahr später erfolgte der Anschluss der Bergarbeiter der französischen Zone. 1960 änderte die Gewerkschaft ihren Namen in IG Bergbau und Energie.

In der DDR wurden 1990 die Gewerkschaften Wismut als Nachfolgerin der Industriegewerkschaft Wismut (in Crossen) und Bergbau-Energie-Wasserwirtschaft (in Bernau bei Berlin) gegründet, die am 1. November 1990 der IG Bergbau und Energie beitraten. 1990 gehörten ihr 331.000 Mitglieder an.

1997 schloss sich die IG Bergbau und Energie mit der IG Chemie-Papier-Keramik (IG CPK) und der Gewerkschaft Leder (GL) zur neuen IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) zusammen.

Zur Geschichte der Bergarbeitergewerkschaften bis 1945 siehe auch: Deutsche Bergarbeitergewerkschaften!

Vorsitzende der IG Bergbau und Energie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Versammlungen und Tagungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige bundesweite Versammlungen der IGBE bzw. ihrer Delegierten von 1969 bis 1972 sind bisher, u. a. teils anhand der Gewerkschaftszeitung „Einheit“ der IGBE, teils durch betriebliche Materialien, teils online dokumentiert. Erfasst sind die Anträge aus den Ortsgruppen, vor allem aus dem Dortmunder Raum, sowie teilweise die Debatten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl Lauschke: Schwarze Fahnen an der Ruhr. Die Politik der IG Bergbau und Energie während der Kohlenkrise 1958-1968. Marburg 1984 (Schriftenreihe für Sozialgeschichte und Arbeiterbewegung der Studiengesellschaft für Sozialgeschichte und Arbeiterbewegung Marburg 42).
  • Hans-Eckbert Treu: Stabilität und Wandel in der organisatorischen Entwicklung der Gewerkschaften. Eine Studie über die organisatorische Entwicklung der Industriegewerkschaft Bergbau und Energie. Frankfurt a. M. 1979.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]