Ilona Brokowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ilona Otto)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilona Brokowski (* 27. März 1979 in Berlin; geb. Otto) ist eine deutsche Synchronsprecherin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie spielte früher Theater, gab dies jedoch später auf. 2006 schloss sie ihr Psychologie-Studium an der FU Berlin mit dem Diplom ab. Ihre Stimme kennt man aus US-Serien wie Gilmore Girls (RoryAlexis Bledel), Lost (ClaireEmilie de Ravin) oder Buffy (Dawn Summers – Michelle Trachtenberg) und The Tribe (DanniElla Wilks). Außerdem synchronisiert sie oft Figuren in Zeichentrickserien, wie zum Beispiel Jimmy Neutron oder in Animeserien wie Digimon oder Bleach. Sie verleiht in den Barbie-Serien der Hauptdarstellerin Barbie ihre Synchronstimme. Brokowski lieh ihre Stimme Schauspielerinnen wie Emily Perkins, Taryn Manning, Hilary Duff oder January Jones.

Sprechrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexis Bledel

Kelly Sheridan

  • 2001: Barbie in Der Nussknacker ... als Barbie/ Clara/ Zuckerfee
  • 2002: Barbie als Rapunzel ... als Barbie/ Rapunzel
  • 2003: Barbie in Schwanensee ... als Barbie/ Odette
  • 2006: Das Barbie Tagebuch ... als Barbie
  • 2007: Barbie Fairytopia: Die Magie des Regenbogens ... als Elina
  • 2008: Barbie in Eine Weihnachtsgeschichte ... als Barbie
  • 2009: Barbie präsentiert Elfinchen ... als Barbie
  • 2010: Barbie und das Geheimnis von Oceana ... als Barbie/ Merliah
  • 2012: Barbie und das Geheimnis von Oceana 2 ... als Barbie/ Merliah
  • 2013: Barbie in: Die verzauberten Ballettschuhe ... als Kristyn Farraday/ Giselle
  • 2015: Barbie & ihre Schwestern in: Das große Hundeabenteuer ... als Barbie Roberts

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shows[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videospiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]