Indian Summer (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indian Summer
Allgemeine Informationen
Genre(s) Emocore, Screamo
Gründung 1993
Auflösung 1994
Website http://www.myspace.com/indiansummersongs
Letzte Besetzung
 ???
 ???
 ???
 ???
 ???

Indian Summer war eine kurzlebige aber einflussreiche Emocore / Screamo-Band der 1990er Jahre aus Oakland, Kalifornien / USA.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band gründete sich 1994 zunächst in Oakland. Bereits im ersten Jahr ihres Bestehens wurden mit der gleichnamigen EP und dem Split mit der Band Current zwei Veröffentlichungen herausgebracht.

Schon 1994 löste sich die Band wieder auf. Davor wurden noch zwei weitere Splits veröffentlicht. Das Label Future Recordings veröffentlichte nachträglich zwei CDs mit zusammengestelltem bekanntem Songmaterial der Band.

Stil[Bearbeiten]

Der Stil der Band gilt als stilbildend für kommende Screamo-Gruppen. Die Band selbst jedoch sah sich immer als "normale" Emo-Band. Der Sound ist gekennzeichnet durch extreme Gegensätze zwischen leise, fast wispernden, monotoneren Gesängen und langen, brachialen Schreieinlagen. Die Songs wirken oft chaotisch und kakophonisch.

Indian Summer haben ihren Songs selber nie Namen gegeben. Die heutigen Namen haben sich die Fans ausgedacht.

Diskografie[Bearbeiten]

EPs/Splits[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Science 1994, CD (2002, Future Recordings)
  • Hidden Arithmetic, CD/LP (2006, Future Recordings)

Samplerbeiträge[Bearbeiten]

  • Eucalyptus double, 7" (1995, Tree Records) Song: Touch the Wings of an Angel Doesn't Mean You Can Fly
  • A Food Not Bombs Benefit, LP (1994, Inchworm Records) Song: Reflections on Milkweed
  • Ghost Dance double, 7" (1994, Slave Cut Records) Song: Sugar Pill

Weblinks[Bearbeiten]