Infrared Telescope Facility

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gebäude der Infrared Telescope Facility (IRTF)

Das Infrared Telescope Facility (IRTF) ist ein Teleskop für Infrarotastronomie am Mauna-Kea-Observatorium auf Hawaii. Sein Hauptspiegel hat einen Durchmesser von 3,0 m.

Das Teleskop wurde 1979 gebaut zur Unterstützung der Voyager-Missionen (Voyager 1 und Voyager 2) und wird jetzt im Auftrag der NASA von der University of Hawaii betrieben. Da das IRTF von der NASA finanziert wird, wird mindestens 50 % der Beobachtungszeit am IRTF für die Erforschung des Sonnensystems vergeben; dies ist für ein Teleskop dieser Größe ungewöhnlich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Homepage des Teleskops

Koordinaten: 19° 49′ 35″ N, 155° 28′ 20″ W