Instrument des Jahres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Instrument des Jahres ist eine 2008 ins Leben gerufene Initiative der Landesmusikräte aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen und dem Saarland, die mit einem Aktionsprogramm ein breites Interesse für ein Instrument und seine Bedeutung wecken wollen. Dabei stehen insbesondere Instrumente im Mittelpunkt, die mehr Beachtung verdienen oder bei denen es sich schwierig gestaltet, musikalischen Nachwuchs zu finden. Das Musikprojekt fördert somit auch die Öffentlichkeitsarbeit für die Musik generell. Verantwortlich für das Jahresthema ist ein oder mehrere Landesmusikräte.

Die Jahresinstrumente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]