Interactive Branding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Interactive Branding (auch Digital Branding) beschreibt den Einsatz der Mittel und Methoden zur Bildung und Führung von Marken im Kontext interaktiver Medien. Als Teildisziplin der Markensteuerung, beziehungsweise Markenpolitik, fokussiert Interactive Branding die Ausgestaltung der Darstellung einer Marke an der Schnittstelle zwischen Nutzer (Konsument) und Angebot (Information, Dienstleistung, Steuerung und Kommunikation).

Schnittstellen zu interaktiven Systemen (User Interface) umfassen alle einem Nutzer zur Verfügung stehenden Ein- und Ausgabemöglichkeiten im Zusammenhang von so genannten "Kontaktpunkten" (Touchpoint); Orten und Situationen an denen Nutzer mit digitalen Systemen in Austausch treten. Die Gesamtheit der räumlichen und situativen Rahmenbedingungen bei der Nutzung eines interaktiven Angebots wird als Nutzungsszenario definiert. Aus der Sicht des Anwenders resultiert die Inanspruchnahme eines interaktiven Systems in der so genannten User Experience (Nutzungserlebnis / Nutzungserfahrung).

Interactive Branding inszeniert und orchestriert die einzelnen Dimensionen der User Experience hinsichtlich der markenrelevanten Aspekte, beziehungsweise der zu erzielenden Markenwahrnehmung (Brand Experience).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kapferer, Jean-Noel: Die Marke – Kapital des Unternehmens. Landsberg/Lech 1992. ISBN 3-478225604.
  • Baumgarth, Carsten: Markenpolitik: Markenwirkungen – Markenführung – Markencontrolling. 2010. ISBN 978-3-834905871.
  • Heribert Meffert, Christoph Burmann, Martin Koers: Markenmanagement: Identitätsorientierte Markenführung und praktische Umsetzung. 2. Aufl. Dresden 2002. ISBN 978-3-409218214.
  • Olins, Wally: The new Guide to Identity. Gower Publishing 1996. ISBN 0-566-07737-X.
  • Adamson, Allen P.: BrandDigital: Simple Ways Top Brands Succeed in the Digital World. Pan Macmillan 2009. ISBN 9780230617629.
  • Seybold, Patricia und Marshak, Ronni T.: koenig.kunde.com : wie erfolgreiche Unternehmen im Internet Geschäfte machen.Düsseldorf 1999. ISBN 3-430-18377-4.
  • Raskin, Jef: The Humane Interface: New Directions for Designing Interactive Systems. Amsterdam 2000. ISBN 9780201379372.
  • Morville, Peter: Ambient Findability. O'Reilly Media 2005. ISBN 0-596007655g.