International Conference on Robotics and Automation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die International Conference on Robotics and Automation (kurz ICRA) ist eine internationale Konferenz zum Thema Automatisierung und Robotik. Sie wird veranstaltet von der IEEE Robotics and Automation Society. Die ICRA zählt neben der IROS zu den wichtigsten Konferenzen in der Robotik.

Sie findet seit 1984 regelmäßig jährlich an wechselnden Orten im Frühjahr oder Sommer statt.[1]

Die einzige deutsche Stadt, in der die ICRA bisher stattfand, ist Karlsruhe (2013). Die ICRA 2017 wurde in Singapur abgehalten. Im Jahr 2018 findet die Konferenz in Brisbane statt, 2019 in Montreal und 2020 in Paris.[2]

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Konferenzberichte werden u. a. in den Proceedings (ZDB-ID 1043499-9) und als Monografien veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robotics and Automation (ICRA), IEEE International Conference on auf ieee.org
  2. http://www.ieee-ras.org/conferences-workshops/fully-sponsored/icra/past-and-future-venues