Internationaler Archivrat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Internationale Archivrat (engl. International Council on Archives ICA - franz. Conseil International des Archives CIA) ist eine 1948 gegründete nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Paris, die sich dem Archivwesen widmet.

Im ICA sind nationale Archivverwaltungen, Fachverbände von Archivarinnen und Archivare, Kommunal- und Stadtarchive, Archive anderer Organisationen sowie einzelne Archivarinnen und Archivare vereinigt. Er hat rund 1500 Mitglieder aus 195 Ländern und Territorien.

Der Rat ist dezentral organisiert mit Regionalzweigen, Sektionen und Arbeitsgruppen.

Der ICA ist ein Gründungsmitglied der Kulturschutzorganisation Blue Shield International. In diesem Zusammenhang soll der nationale und internationale Schutz von Archiven als Teil des gewachsenen kulturellen Erbes sichergestellt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]