Internationaler Schachtag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Internationale Schachtag[1][2] (auch Internationaler Schach-Tag)[3] ist ein internationaler Aktionstag, der jährlich am 20. Juli gefeiert wird. Es handelt sich dabei auch um den Gründungstag der FIDE, des internationalen Schachverbandes (20. Juli 1924).

Die Idee, diesen Tag zu feiern, wurde von der UNESCO vorgeschlagen und seit 1966 verwirklicht,[4] nachdem der Tag von der FIDE etabliert wurde. Die FIDE organisiert an diesem Tag weltweit zahlreiche Veranstaltungen und Wettbewerbe. Dem ehemaligen FIDE-Präsidenten Kirsan Iljumschinow zufolge wurde der Tag 2013 in 178 Ländern gefeiert.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Schach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 20. Juli: Tag des Schachs In: de.chessbase.com. 24. Juli 2019. Abgerufen am 27. September 2019.
  2. 24 Stunden Puzzle Rush am internationalen Schachtag! Abgerufen am 20. Juli 2019.
  3. Internationaler Schach-Tag – der International Chess Day am 20. Juli. Abgerufen am 20. Juli 2019.
  4. History of International Chess Day. Chess-teacher.com. 21. Juli 2012. Abgerufen am 7. Juli 2015.
  5. 178 стран мира отмечают Международный день шахмат. Abgerufen am 7. Juli 2015.