Internet Storage Name Service

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: technische Details, Beschreibung und Einordnung des Protokolls, Entwicklungsgeschichte
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Belege bitte nicht vergessen

Der Internet Storage Name Service (iSNS) erlaubt automatisierte Erkennung, Management und Konfiguration von iSCSI- und Fibre-Channel-Systemen mit iFCP-Gateways im TCP/IP-Netz.