Jón Bjarni Atlason

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jón Bjarni Atlason (* Januar 1971 in Reykjavík, Island) ist ein Germanist und Übersetzer.

Jón Bjarni Atlason studierte Skandinavistik, Germanistik und isländische Sprache in Reykjavík, Greifswald und Kiel. Er war Isländischlektor an der Universität Wien. Er übersetzte Der Versuch die Metamorphose der Pflanzen zu erklären von J. W.Goethe, Gotha 1790 erstmals ins Isländische (2002). Dies wurde veröffentlicht in der Reihe «Schriften der Walther von Goethe Foundation» Berlin - Reykjavík.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island Anmerkung zu isländischen Personennamen: Isländer werden mit dem Vornamen oder mit Vor- und Nachnamen, jedoch nicht allein mit dem Nachnamen bezeichnet. Weiterführende Informationen finden sich unter Isländischer Personenname.