Jüdischer Friedhof (Puklice)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 49° 21′ 44,4″ N, 15° 39′ 8,9″ O

Karte: Tschechien
marker
Jüdischer Friedhof (Puklice)
Magnify-clip.png
Tschechien
Jüdischer Friedhof in Puklice

Der Jüdische Friedhof in Puklice (deutsch Puklitz), einer tschechischen Gemeinde im Okres Jihlava in der Kraj Vysočina, wurde vermutlich im 15. Jahrhundert errichtet. Der jüdische Friedhof ist seit 1988 ein geschütztes Kulturdenkmal.[1] Die ältesten Grabsteine (Mazevot) stammen vom Ende des 17. Jahrhunderts.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klaus-Dieter Alicke: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. Band 2: Großbock – Ochtendung. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2008, ISBN 978-3-579-08078-9 (Online-Ausgabe).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jüdischer Friedhof (Puklice) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beschreibung als Kulturdenkmal