Janusch Laule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janusch Laule (* 25. Juli 1981 in Laufenburg) ist ein deutscher Radrennfahrer.

Janusche Laule begann seine internationale Karriere 2006 beim lettisch-schweizerischen Continental Team Rietumu Bank-Riga. 2008 fuhr er bei der Schweizer Mannschaft Stegcomputer-CKT. In seinem ersten Jahr dort gewann er die sechste Etappe der Tour of Libya in Ghiryan. Bei der Tour of Iran belegte Laule auf dem dritten Teilstück den sechsten Platz.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]