Jean Restout

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gebet Christi im Ölgarten, 1738 oder 1739 von Pierre Imbert Drevet nach einem Original von Jean Restout.

Jean Restout (* 26. März 1692 in Rouen; † 1. Januar 1768 in Paris; auch Jean Restout II oder Jean Restout der Jüngere genannt) war ein französischer Maler des Frühklassizismus. Er stammte aus einer berühmten Malerfamilie; sein Vater war Jean Restout der Ältere und seine Mutter eine Tochter von Jean Jouvenet. Er beeinflusste u. a. Maurice Quentin de La Tour.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Essai sur les principes de la peinture, Éd. Arthur-Richard-Rouxelin de Formigny de la Londe, Caen, Hardel, 1863
  • Christine Gouzi, Jean Restout, 1692-1768 : peintre d'histoire à Paris, Paris, Arthéna, Association pour la diffusion de l'histoire de l'art, 2000 ISBN 2903239274
  • Artcyclopedia.com
  • Safran-arts.com
  • Web Gallery of Art
  • Base Joconde du Ministère de la Culture

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]