Jeschurun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeschurun (hebräisch יְשֻׁרוּן) ist ein poetisch gebrauchter Ehrenname des Volkes Israel (5 Mos 32,15 EU; 33,5.26 EU).[1] In Jes 44,2 EU ist der Name für den erwählten Knecht Gottes gebraucht.[2] Seine Bedeutung ist unsicher, vielleicht abzuleiten von „Jaschar“ was sich mit „der Redliche“ oder „gerade, aufrichtig“ übersetzen lässt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hans Schmoldt: Kleines Lexikon der biblischen Eigennamen. Reclam, Stuttgart 1990, ISBN 3-15-008632-9, S. 118.
  2. Wer ist wer in der Bibel? Personenlexikon zum Buch der Bücher. R. Brockhaus, Wuppertal und Zürich 1996, ISBN 3-417-20721-5.
  3. Eduard König: Hebräisches und aramäisches Wörterbuch zum Alten Testament. Dieterich, Leipzig 1910, S. 167.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]