Joe Anderson (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph „Joe“ Anderson OBE (geb. 24. Januar 1958 in Liverpool) ist ein britischer Politiker der Labour Party. Er ist der erste direkt gewählte Bürgermeister (Mayor) von Liverpool.

Politische Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anderson wurde erstmals 1998 in den Liverpooler Stadtrat gewählt. 2003 wurde er Fraktionsvorsitzender für Labour und 2010 Vorsitzender des Stadtrats, nachdem Labour die Mehrheit gewonnen hatte. Am 3. Mai 2012 wurde Anderson erstmals als Bürgermeister von Liverpool gewählt. Er gewann auch die nächste Wahl im Mai 2016 mit 52,6 % der abgegebenen Stimmen.[1] Bei seiner ersten Wahl bekam er 57 % der Stimmen.[2]

Im Jahr 2012 wurde Anderson von der britischen Königin, an deren offizieller Geburtstagsfeier im Juni, zum Officer of the Order of the British Empire (OBE) ernannt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liverpool mayoral election: Joe Anderson wins second term BBC News, 6. Mai 2016
  2. Liam Murphy: Local elections 2016: Joe Anderson re-elected as Mayor of Liverpool The Liverpool Echo, 6. Mai 2016
  3. Mayor appointed OBE in Queen's Birthday Honours list BBC News, 16. Juni 2012