Johanna-Kirchner-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Johanna-Kirchner-Medaille war eine Auszeichnung der Stadt Frankfurt am Main. In den Jahren 1991–1995 verlieh die Stadt die Medaille an damals noch lebende Menschen, die dem Nationalsozialismus Widerstand entgegengesetzt hatten. [1] An der Frankfurter Paulskirche erinnert eine Gedenktafel an die ermordete Namensgeberin Johanna Kirchner.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1991
1992
  • Günter Arndt
  • Fritz Brinkmann
  • Kurt Doppler
  • Carl Ebert
  • Wilhelm Emker
  • Heinrich Geitzhaus
  • Heinrich Gertenbach
  • Henryk Gesiarz
  • Christian Haas
  • Richard Hackenberg
  • Marga Heidel
  • Walter Heidel
  • Erich Hempel
  • Alios Hilbert
  • Erich Hirsch
  • Heinz Heisse
  • Willi Holl
  • Siegmund Kalinski
  • Maria Kalis
  • Eric Karry
  • Albert Kehr
  • Alfons Kirchgässner
  • Johann Klinkopf
  • Leornard Knapp
  • Lorenz Knorr
  • Hans Kraushaar
  • Friedrich Krämer
  • Franz Kremer
  • Anita Leis
  • Josef Lind
  • Helmut Mann
  • Heiner Merkel
  • Aenne Meyer
  • Günther Palm
  • Paul Pertgen
  • Ernst Reitz
  • Aenne Salzmann
  • Emmy Schmidt
  • Heinrich Schmidt
  • Kurt Schmitt
  • Käte Schmitz
  • Dora Schuster
  • Paul Schuster
  • Stephan Schwamm
  • Walter Seiter
  • Valentin Senger
  • Werner Springer
  • Charlotte Staritz
  • Senta Stief
  • August Thielemann
  • Willi Thomas
  • Lieselotte Thumser-Weil
  • Ursula von Schlabrendorff
  • Erich Wagner
  • Herbert Westenburger
  • Wilhelm Wiedemann
  • Helene Wurster
  • August Ziegler
1993
  • Lisa Alfhardt
  • Egon Alfhardt
  • Aloys Baum
  • Walter Bloch [2]
  • Fritz Flach
  • Paul Gottschalg
  • Katharina Hahner
  • Edgar Harsche
  • Roman Housa
  • Lissi Karrenberg
  • Irmengard Kayser-Scholz
  • Kurt Köhler
  • Alfred Körner
  • Klaus Kaminsky
  • Wolfgang Lauinger
  • Anita Leis
  • Traugott Liesem
  • Anja Lundholm
  • Maedy Mosbach
  • Alois Normann
  • Artur Pöhlmann
  • Joseph Rheinberger
  • Hubert Roos
  • Hans Seidenather
  • Alois Schönberger
  • Luise Schumann
  • Walter Schumann
  • Rike Wankmüller
  • Henry Heinz Wolf
  • Karl Zeiss
1994
1995
  • Karl Alt
  • Hans Banthin
  • Hermine Baram
  • Hans Helmut Bauer
  • Heinz Dietrich
  • Rudi Ellert
  • Engelbert Haas
  • Hugo Härtling
  • Willi Kalberlah
  • Stan Zak Kaminski
  • Friedrich Klinkerfuss
  • Erwin Lenz
  • Willi Müssig
  • Karl Petri
  • Irmgard Theis
  • Hans Theis
  • Henry Wermuth
  • Lina Zollmann
  • Rudolph Zollmann

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=8648
  2. http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=1907322&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=2053663