José Calvo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

José Calvo (oftmals Pepe Calvo, eigentlich José Calvo Salgado[1], * 3. März 1916 in Madrid; † 16. Mai 1980 in Las Palmas) war ein spanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Calvo brach sein Medizinstudium ab, um eine Karriere als Schauspieler zu verfolgen. Bereits 1934 feierte er seine Bühnenpremiere[2]; 1951 war er erstmals auf der Leinwand zu sehen. In den folgenden knapp dreißig Jahren war er in über 150 Rollen zu sehen. Neben Arbeiten für Juan Antonio Bardem und Luis Buñuel war er regelmäßiger Gast in Italowestern, erstmals als Wirt Silvanito in Sergio Leones Für eine Handvoll Dollar. Er spielte in zahlreichen spanischen Produktionen auch nach Abebben der Western-Welle, vornehmlich in Komödien und immer häufiger in Fernsehrollen.

1970 erhielt Calvo den spanischen Preis der Filmwirtschaft als bester Nebendarsteller.

Calvo war mit seiner Schauspielkollegin Mercedes Barranco verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.citwf.com/person115862.htm
  2. Manuel Gómez Garcia: Diccionario del teatro (= AKAL Diccionarios. Bd. 14). AKAL, Madrid 1997, ISBN 84-460-0827-0.