José Jorge Loureiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

José Jorge Loureiro (* 23. April 1791 in Lissabon; † 1. Juni 1860) war ein portugiesischer Militär und Politiker aus der Zeit der portugiesischen Monarchie. Er war Finanzminister und von 1835 bis 1836 Ministerpräsident von Portugal.

José Jorge Loureiro

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • José da Silva Mendes Leal, Junior: José Jorge Loureiro. In: Revista contemporanea de Portugal e Brazil. Bd. 2, 1860, S. 99–113, S. 221–233, S. 270–281.
  • Esteves Pereira, Guilherme Rodrigues: Portugal. Diccionario historico, chorographico, biographico, bibliographico, heraldico, numismatico e artistico. Band 4: L–M. Torres, Lissabon 1909, S. 533–534.
Vorgänger Amt Nachfolger
João Carlos de Saldanha Oliveira e Daun Premierminister von Portugal
1835–1836
António José de Sousa Manoel de Menezes Severim de Noronha