Julie Umerle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julie Umerle (* in Connecticut, USA) ist eine britische Malerin und Künstlerin der Gegenwart. Sie lebt und arbeitet in London.

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julie Umerle. Installation. London 2010

Julie Umerle wurde in den USA als Tochter einer englischen Mutter und eines amerikanischer Vaters geboren. Mit fünf Jahren übersiedelte sie mit ihrer Familie nach London. Sie studierte französische Literatur an der University of Sussex und machte am University College Falmouth[1] in Cornwall, England ihren Bachelor of Fine Arts. Im Jahre 1998 absolvierte sie ihren Master of Fine Arts an der Parsons The New School for Design, USA.[2] Sie arbeitete von 1998 bis 2003 in London und New York.

Umerle gewann mehrere Auszeichnungen des Arts Council England (2015, 2008, 2007 und 2005)[3] und eine Auszeichnung der Adolph and Esther Gottlieb Foundation (2001).

Umerle hat ihre Gemälde in Europa[4] und den Vereinigten Staaten ausgestellt, unter anderem an der Royal Academy of Arts, im Barbican Centre und Art Basel Miami Beach. Ihre Werke sind in der Sammlung Deutsche Bank, Swindon Art Gallery[5] und vielen öffentlichen und privaten Sammlungen zu sehen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Julie Umerle. Abgerufen am 26. Februar 2015.
  2. Biografie der Künstlerin Julie Umerle: Informationen und Auktionen der Werke von Julie Umerle - Artprice.com. Abgerufen am 26. Februar 2015.
  3. Julie Umerle. Abgerufen am 26. Februar 2015.
  4. Wall Street International Magazine. Julie Umerle: Rewind
  5. Art UK. Swindon Art Gallery. Julie Umerle