Justus von Alexandria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Justus († um 129) war Bischof von Alexandria. Seine Amtszeit wird in die Jahre 118–129 (auch: 121–131) datiert. Ansonsten ist wenig über ihn bekannt, da es keine zeitgenössischen Quellen über ihn gibt. Sein Nachfolger wurde Eumenes.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Görge K. Hasselhoff: Wie zuverlässig ist Euseb, Kirchengeschichte IV 1 – 6? In: Görge K. Hasselhoff, Meret Strothmann (Hrsg.): Religio licita? Rom und die Juden. Walter de Gruyter, 2017, ISBN 978-3-11-041005-1, S. 191 ff.
VorgängerAmtNachfolger
PrimusBischof von Alexandria
118–129
Eumenes