Kâzım Karabekir Stadyumu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kâzım Karabekir Stadyumu
Galatasaray-FB Skupa.jpg
Türkischer Fußball-Supercup 2012 zwischen Fenerbahçe und Galatasaray.
Frühere Namen

Cemal Gürsel Stadyumu (1968 bis 2011), Yeni Erzurum Stadyumu (2011 bis 2012)

Daten
Ort Erzurum, Türkei
Vorlage:Coordinate/Wartung/Stadion
Eigentümer Republik Türkei -
Jugend- und Sportministerium
Eröffnung 1968
Renovierungen 2010
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 23.700
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Kâzım Karabekir Stadyumu ist ein multifunktionales Stadion in Erzurum, Türkei. Es wird hauptsächlich für Fußballspiele verwendet und ist das Heimstadion von Erzurumspor und von Büyükşehir Belediye Erzurumspor. Es hat eine Kapazität von 23.700 Plätzen.[1]

Der Name des Stadions wurde am 10. August 2012 in Kâzım Karabekir Stadyumu geändert.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. tff.org: Stat Bilgileri
  2. milliyet.com.tr: Derbi öncesi sürpriz karar