Košarkaški Klub Bosna Sarajevo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von KK Bosna Sarajevo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
KK Bosna Royal
Voller Name Košarkaški klub Bosna Royal Sarajevo
Gegründet 1951.
Stadion Dvorana Mirza Delibašić
Olympiahalle Zetra
Plätze 6.500
12.000
Präsident Adnan Jašarević
Trainer Damir Zeljković
Liga Bosnische Basketballliga D1
2014/15 12. Platz
Heim
Auswärts

Košarkaški klub Bosna Royal[1][2] ist eine bosnische Basketballmannschaft aus Sarajevo.

KK Bosna Royal gewann mehrere nationale Meisterschaften und Pokale in Jugoslawien bzw. Bosnien und Herzegowina, so wie 1979 die Europaliga. Man kann den Verein deshalb als einen der erfolgreichsten Klubs aus dem ehemaligen Jugoslawien betrachten.

Von 2004 bis 2007 sowie von 2008 bis 2008 spielte der Verein in der ABA-Liga, dazwischen und seither in der Bosnischen Basketballliga.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Bosnische Meisterschaft: 4
    • 1998/99, 2004/05, 2005/06, 2007/08
  • Bosnischer Pokal: 3
    • 2004/05, 2008/09, 2009/10
  • Jugoslawische Meisterschaft: 3
    • 1977/78, 1979/80, 1982/83
  • Jugoslawischer Pokal: 2
    • 1977/78, 1983/84
  • Jugoslawischer Pokal - Runners Up: 2
    • 1979/80, 1985/86
  • FIBA Europapokal der Landesmeister: 1
    • 1978/79

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Basketball Club "Bosna" not dissolved, changed name to "Bosna Royal", Al Jazeera Balkans, 22 October 2014.
  2. Club Assembly Decides: "Students" from now on KK Bosna Royal, Avaz daily, Sarajevo. 21 October 2014.