Kaassoufflé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zwei frittierte Kaassoufflés
Kaassoufflé mit Brötchen

Ein kaassoufflé (Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache?/i) (deutsch: Käsesoufflé) ist ein niederländischer Snack. Es handelt sich um ein frittiertes Teigstück, gefüllt mit geschmolzenem Käse. Als Panierung wird Paniermehl verwendet.

Kaassoufflés sind in den meisten niederländischen Supermärkten und Imbissbuden erhältlich. Sie werden als eine vegetarische Alternative für Kroketten und Frikandellen gesehen und können mit Erdnusssoße oder Senf gegessen werden.

Das Kaassoufflé wird sowohl für sich als auch mit einem Brötchen serviert.

Als Variante des Kaassoufflés gibt es das Hamkaassoufflé mit Käse- und Schinkenfüllung.[1]

Obwohl der Snack den Begriff Soufflé enthält, hat es mit dem gleichnamigen Auflauf nur wenige Übereinstimmungen. Mit dem Begriff kaassoufflé kann im Niederländischen allerdings auch ein Soufflé mit Käsefüllung gemeint sein.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kaassoufflé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ham-kaassoufflé super@1@2Vorlage:Toter Link/www.hgt-tilburg.nl (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.