Kabeladapter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kabeladapter in der Technik von Computernetzwerken ist ein Verbindungsstück zwischen dem Zuleitungskabel eines Gerätes und dem Netzwerkübertragungsmedium. Im einfachsten Fall sind beide ein BNC-Koaxialkabel, dann besteht der Kabeladapter aus einem BNC-T-Stück.

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans-Günter Boy, Uwe Dunkhase: Elektro-Installationstechnik Die Meisterprüfung. 12. Auflage, Vogel Buchverlag, Oldenburg und Würzburg, 2007, ISBN 978-3-8343-3079-6