Kacper Kozłowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kacper Kozłowski
Medaillenspiegel

Sprinter

PolenPolen Polen
 Weltmeisterschaften
0Bronze0 2007 Ōsaka 4 × 400 m
Logo der EAA Europameisterschaften
0Silber0 2016 Amsterdam 4 × 400 m

Kacper Kozłowski (* 7. Dezember 1986 in Olsztyn) ist ein polnischer Leichtathlet, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Junioren 2005 in Kaunas belegte er den vierten Platz über 400 m und gewann mit der polnischen 4-mal-400-Meter-Staffel die Bronzemedaille.

2007 wurde er bei den U23-Europameisterschaften in Debrecen Dritter im 400-Meter-Lauf und holte mit der Staffel die Silbermedaille. Bei den Weltmeisterschaften im selben Jahr in Ōsaka gewann er in der Staffel in 3:00,05 min die Bronzemedaille.

Bei den Europameisterschaften 2016 gewann er mit der polnischen Staffel die Silbermedaille.

Kacper Kozłowski hat bei einer Körpergröße von 1,73 m ein Wettkampfgewicht von 60 kg. Er studiert an der Universität Ermland-Masuren in Olsztyn.

Bestleistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]