Kano (Computer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kano
Rechtsform
Gründung 2013
Sitz London
Leitung

Alex Klein
Yonatan Raz-Fridman
Saul Klein

Mitarbeiterzahl

11

Website kano.me
Stand: 8. Oktober 2014

Ein Kano-Bausatz

Kano ist ein Computer-Bausatz, der Leuten jedes Alters helfen soll, einen Computer zusammenzubauen und einfache Programmierkenntnisse zu erlangen. Der Bausatz basiert auf dem Raspberry Pi.[1]

Die Firma Kano lancierte im November 2013 eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter, im Rahmen derer über 1,5 Millionen US-Dollar für die Finanzierung der Entwicklung des Kano eingenommen wurden.[2] Ein Kano-Set kostet circa 150 US-Dollar.[3] Es beinhaltet eine 8-GB-SD-Karte, die mit dem selbst entwickelten Betriebssystem Kano OS geliefert wird.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Natasha Lomas: Kano Ships Its First 18,000 Learn-To-Code Computer Kits, Fueled By $1.5M Kickstarter. 27. September 2014, abgerufen am 8. Oktober 2014 (englisch).
  2. Kickstarter.com: Kano: A computer anyone can make. Abgerufen am 9. April 2016.
  3. Walt Mossberg: Kano Lets Kids Build Their Own Computers and Learn to Code. 7. Oktober 2014, abgerufen am 8. Oktober 2014 (englisch).
  4. Kano: Computer-Kit für Kids. 9. Oktober 2014, abgerufen am 10. Oktober 2014.