Kanui & Lula

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanui & Lula war der Name eines hawaiianischen Musikerduos, das aus William Kanui und seiner Ehefrau Lula bestand.

William Kanui spielte eine Hawaii-Gitarre, seine Frau spielte Gitarre und Ukulele und tanzte den traditionellen hawaiianischen Tanz Hula, aufgeführt wurden sowohl Stücke der hawaiianischen Volksmusik als auch neu entstandene Titel. Konzertreisen führte das Duo bis nach Europa, wo ab 1922 zahlreiche Schallplattenaufnahmen entstanden.[1]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Oua Oua
  AT 1 05.08.2001 (18 Wo.) [2]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen

Kanui & Lula trugen maßgeblich zur künstlerischen Rezeption hawaiianischen Liedgutes bei.[3] Ihre Aufnahme des Liedes Oua Oua wurde 2001 von der österreichischen Mobilfunkmarke max.mobil. in einem Werbespot genutzt und neu veröffentlicht. Auf der CD befand sich auch ein Remix der Max Brothers, der für mehrere Wochen die österreichischen Singlecharts anführte und 2002 den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Single des Jahres national erhielt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kanui & Lula bei 78musik
  2. Max Brothers feat. Kanui & Lula bei austriancharts.at
  3. Dean Tudor, Nancy Tudor: Grass roots music. Libraries Unlimited, 1979. ISBN 0872871339, S. 111.