Kanzleischrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kanzleischrift steht für Schriften, die vorwiegend in Kanzleien (d. h. nicht als Gebrauchsschrift) verwendet wurden: