Kərki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Karki)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kərki
Tigranaschen
Staat: AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan
Rayon: Sədərək
Koordinaten: 39° 47′ N, 44° 57′ OKoordinaten: 39° 47′ 8″ N, 44° 56′ 37″ O
Höhe: 1380 m
Fläche: 19 km²
Zeitzone: AZT (UTC+4)
Telefonvorwahl: (+994) 36549
Postleitzahl: AZ7300
Kfz-Kennzeichen: 68
 
Gemeindeart: Dorf (kənd)
Kərki (Aserbaidschan)
Kərki
Kərki

Kərki (auch Karki; armenisch Տիգրանաշեն, Tigranaschen) ist ein völkerrechtlich zu Aserbaidschan gehöriges und von armenischem Territorium umgebenes Dorf, das von Armenien besetzt ist und von der Provinz Ararat verwaltet wird. In der Verwaltungsgliederung Aserbaidschans gehört das Gebiet zum Rayon Sədərək der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Fläche des Gebietes beträgt ungefähr 19 km².[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsansicht von Norden

Im Mai 1992, während des Bergkarabachkonfliktes, wurde Karki, eine aserbaidschanische Exklave, durch Streitkräfte Armeniens besetzt. Durch das Dorf läuft die Verbindungsstraße M2, die Jerewan und Südostarmenien verbindet. Die meisten Bewohner sind heutzutage Armenier, die Aserbaidschan während des Krieges verlassen mussten.[2] Das Dorf ist in Tigranaschen umbenannt worden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Azərbaycan Respublikası. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 19. November 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cag.edu.az. S. 31
  2. Brady Kiesling: Rediscovering Armenia. S. 30 (Memento vom 25. März 2009 im Internet Archive) (PDF; 1,8 MB)
  3. Karki bei azerb.com