Kategorie:Tiefdruck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heute werden laut DIN 16500 vier Hauptdruckverfahren unterschieden, nämlich der Hoch-, Tief-, Durch- und Flachdruck. Beim Tiefdruck liegen druckende Stellen vertieft, während nichtdruckende Partien erhaben auf einer Ebene liegen.

i Info: Dies ist eine Themenkategorie für Artikel, die das Kriterium „gehört zu …“ gegenüber dem Kategorienamen erfüllen. Folglich führt eine Einordnung der Kategorie analog zu ihrem Hauptartikel in eine Objektkategorie zu Fehlern im Kategoriesystem. Deswegen eine solche Kategorie bitte ausschließlich in die nächsthöhere(n) Themenkategorie(n) einsortieren.

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

R