Kategorie:Wissenschaftstheorie der Biologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wissenschaftstheorie der Biologie beschäftigt sich mit den methodologischen Grundlagen der Biowissenschaften. Zentrale Themen sind: 1) Die Struktur biologischer Erklärungen, 2) das Verhältnis von Biologie und angrenzenden Wissenschaften, 3) das Verständnis biologischer Grundbegriffe wie „Leben“, „Art“ oder „Funktion“.