Kaur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Name Kaur (Panjabi: ਕੌਰ; Aussprache kor) ist ein religiöser Nachname im Sikhismus und bedeutet Prinzessin (grammatikalisch richtig: Prinz). Er wird von allen weiblichen Sikhs getragen und soll die Verbunden- und Gleichheit in der sikhistischen Gemeinschaft ausdrücken. Er wurde von Guru Gobind Singh verbindlich eingeführt.

Ein absoluter Rückschluss von "Kaur" auf eine Sikhfrau ist nicht möglich, da der Nachname in Indien auch von Hindus getragen wird. In Europa wie auch weltweit kommt es aufgrund namensrechtlicher Regelungen der jeweiligen Länder vor, dass auch weibliche Sikhs den Nachnamen Singh tragen, obwohl sie nach religiöser Ordnung den Namen Kaur erhalten haben.