Kaur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaur (Panjabi/Gurmukhi: ਕੌਰ; Aussprache kor) ist ein Familienname, der auch als weiblicher und männlicher Vorname vorkommt.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name stammt ursprünglich aus dem Sikhismus und bedeutet Prinzessin oder auch Prinz. Er wurde 1699 von Guru Gobind Singh für die weiblichen Sikhs als männliches Äquivalent zum Familiennamen Singh eingeführt.[1]

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name wird von den meisten weiblichen Sikhs als Familienname oder zweiter Vorname verwendet. Der Nachname wird in Indien auch von Hindus getragen.

Er kommt auch als männlicher Vorname vor. Vor allem in Estland tritt er auf, dort tragen ihn etwa 800 Männer.[2]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstag für den Vornamen ist der 30. September.[3]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weiblicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männlicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kaur Kender (* 1971), estnischer Schriftsteller
  • Kaur Riismaa (* 1986), estnischer Schriftsteller, Schauspieler und Dramaturg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mike Campbell: Meaning, origin and history of the name Kaur auf behindthename.com, abgerufen am 19. Mai 2019.
  2. Eesnime Kaur statistika auf stat.ee
  3. Estonian Name Days auf behindthename.com