King Khalid Military City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Satellitenaufnahme von King Khalid Military City

King Khalid Military City (abgekürzt KKMC; arabisch مدينة الملك خالد العسكرية, DMG Madīnat al-Malik Ḫālid al-ʿAskarīya) ist eine Militärstadt in Saudi-Arabien.

Die Planung der Stadt begann 1974, der Abschluss des Baus erfolgte im Jahre 1987. Im November 1984 beschlossen die Staatsoberhäupter der Golf-Kooperationsrat (GKR) die Bildung einer schnellen Einsatztruppe „Peninsula Shield“ (Dara′ Al-Jazirah). Diese Truppe wurde aus Truppenteilen aller Mitgliedsstaaten gebildet. Sie besteht aus ca. 10.000 Soldaten und ist in King Khalid Military City stationiert.

Koordinaten: 27° 59′ N, 45° 32′ O