Klammsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klammsee

Der Klammsee ist ein Stausee und liegt auf dem Gemeindegebiet von Kaprun im Bundesland Salzburg in Österreich.

Der Klammsee ist ein Tagesspeicher mit einem Volumen von 200.000 m³ und Teil des Kraftwerks Kaprun. Die Staumauer Bürgsperre mit einer Höhe von 19 m staut die Kapruner Ache und sammelt Wasser des Kapruner Tales, das nicht in der Hauptstufe des Kraftwerks erfasst wird. Die Inbetriebnahme erfolgte 1947.

Unterhalb der Sperre liegt die Sigmund-Thun-Klamm.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 15′ 13″ N, 12° 44′ 12″ O