Kleine Fichtenblattwespe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kleine Fichtenblattwespe
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Echte Blattwespen (Tenthredinidae)
Unterfamilie: Nematinae
Gattung: Pristiphora
Art: Kleine Fichtenblattwespe
Wissenschaftlicher Name
Pristiphora abietina
(Christ, 1791)

Die Kleine Fichtenblattwespe (Pristiphora abietina) gehört zur Familie der Echten Blattwespen (Tenthredinidae).

Sie ist in Mittel- und Nordeuropa und im Osten bis in die Ukraine und Weißrussland verbreitet. Die Larven der kleinen Fichtenblattwespe entwickeln sich monophag an den Nadeln der Gemeinen Fichte (Picea abies).

Die Larven schlüpfen kurz nach Austrieb der Fichtenknospen. Anfang Juni spinnen sich die Larven vom Baum ab und bilden einen Kokon in den oberen Bereichen des Humusbodens, wo sie bis zu mehreren Jahre "überliegen" können.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wolfgang Schwenke (Hrsg.) u. a.: Die Forstschädlinge Europas. Band 4: Hautflügler und Zweiflügler. Parey, Hamburg 1982

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]