Kolchos (Töpfer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kolchos (Κόλχος) war ein athenischer Töpfer um 540 v. Chr. Er zählt zu den Kleinmeistern.

Er ist nur bekannt durch seine Töpfer-Signatur auf einer Oinochoe, gefunden in Vulci, heute in Berlin, Antikensammlung F 1732. Sie wurde im attisch-schwarzfigurigen Stil vom Vasenmaler Lydos bemalt. Auf ihr ist der Kampf zwischen Herakles und Ares über dem Körper des getöteten Kyknos in Anwesenheit der Götter zu sehen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]